Mestre

Mestre-Tour_de_l'horloge
teatro_toniolo
galleria-mestre
Via_olivi_tram_mestre
20_10
ospedale, Mestre 003

Mestre ist die letzte Stadt auf dem Festland vor dem Zugang

zu der geschichtsreichen Stadt Venedig. Der Ursprung der Stadt liegt viele Jahre zurück, die Legende erzählt von

“ Mesthle “, Sohn des Pylamenes, König der Eneten. Fest steht, dass in einer Schrift von 710 die Stadt zum ersten Mal erwähnt wird. Die Stadt wurde im letzten Jahrhundert ein wichtiges Industriezentrum, auch auf Grund der Nähe zu Marghera. Die Anziehungspunkte für Touristen im Umkreis von Mestre sind der Park San Giuliano, der grösste Europas ( 700 Hektar ) nahe der Brücke Libertà die nach Venedig führt. Sehenswert auch die Plätze Piazza Barche und Ferretto, der Palast Podestabile, die zehn Wehranlagen (Gazzera, Carpenedo,Tron, Tessera, Malcontenta, Pepe, Mezzacaprio, Poerio, Sirtori, Cosenz ) die um 1900 zur Verteidung der Stadt errichtet wurden.

© 2016 by Route 1 Du Panathlon - © Studio Ferronato Group.eu